Transportbänder

Unter dem Markennamen TRANSILON produziert und vertreibt Forbo Siegling seit Ende der 1960er Jahre Transportbänder.

Mit unseren Konfektionierungsmöglichkeiten und unserem umfangreichen Lager in Werdohl können wir Ihnen schnell helfen!

  • Breitenzuschneidemaschine
  • verschiedene Stanzen zur Vorbereitung einer Z-Verbindung
  • Heizpressen
  • Hochfrequenz-Schweißmaschine
  • Lochmaschine
  • Heißluft-Profilschweißmaschine
  • Aufteilmaschine

Weiterführende Informationen bei Forbo Siegling

 

Strukturen

Siegling Transilon Strukturbänder gewährleisten je nach Ausführung und Fördergut gute Mitnahme- oder gute Ablöseeigenschaften. Mit ausgewählten Strukturbändern können Steigungswinkel bis zu 30° im Schrägtransport realisiert werden. Strukturbänder stellen somit nicht nur für den Schüttguttransport eine preisgünstige Alternative zu Profilbändern dar. Die Kombination der Strukturbänder mit Längs- oder Querprofilen ist vielfältig möglich.

Strukturen können an der Bandkante bis zu einer Breite von 150 mm abgeschält werden (z.B. für Niederhalter in Knickförderern).

 

AR Struktur Anti Rutsch
AR Struktur Anti Rutsch
CTP Struktur Cone Top
CTP Struktur Cone Top
FG Struktur Fischgrät
FG Struktur Fischgrät
FSTR Struktur Feinstruktur
FSTR Struktur Feinstruktur
GSTR Struktur Grobstruktur
GSTR Struktur Grobstruktur
KN Struktur Kreuznoppe
KN Struktur Kreuznoppe
LG Struktur
LG Struktur
MT Struktur matt
MT Struktur matt
Novo
Novo
NP Struktur negative Pyramide
NP Struktur negative Pyramide
NSTR Struktur Normalstruktur fein
NSTR Struktur Normalstruktur fein
QS Struktur Quarzsand
QS Struktur Quarzsand
RFF Struktur Rhombenfeinstruktur flach
RFF Struktur Rhombenfeinstruktur flach
RF Struktur Rhombenfeinstruktur
RF Struktur Rhombenfeinstruktur
SG Struktur Gitterstruktur
SG Struktur Gitterstruktur
STR Struktur Normalstruktur
STR Struktur Normalstruktur
VN Struktur vertikale Noppe
VN Struktur vertikale Noppe
WG Struktur Querrille feiner als TRI
WG Struktur Querrille feiner als TRI

Mechanische Verbinder

Mechanische Verbinder bieten die Möglichkeit, das Band ohne Demontage von Anlagenkomponenten schnell zu wechseln, eine kurzfristige Bandreparatur mit einem Einsatzstück durchzuführen und Bänder schnell und einfach endlos zu machen.  

Mechanische Verbinder können abhängig vom Bandtyp fast "verschwinden".

Es gibt folgende Konfektionierungsmöglichkeiten:

  • normal – die Bandenden werden nicht bearbeitet
  • eingelassen – hierfür wird die Tragseitenbeschichtung abgeschält
  • eingeheizt – hierfür wird die Tragseitenbeschichtung abgeschält und nach dem Einpressen des Verbinders wieder heiß aufgeklebt

Lieferbare Verbinder sind:

  • Drahthaken-Verbinder (HS)
  • Klemm-Verbinder (CS)
  • Kunststoff-Verbinder (KS)

 

E 8_2 U0 V10SG grün mit HS-01 eingelassen
E 8_2 U0 V10SG grün mit HS-01 eingelassen
E 8_2 U0 V10SG grün mit HS-00 eingelassen
E 8_2 U0 V10SG grün mit HS-00 eingelassen
G-Verbinder in E 3 2 U0 U2 weiss
G-Verbinder in E 3 2 U0 U2 weiss
HS-Verbinder in E 3 2 U0 U2 weiss
HS-Verbinder in E 3 2 U0 U2 weiss

Querprofile, Längsprofile, Wellkantenprofile

Mit Querprofilen ausgerüstete Transportbänder werden im Schräg­ und Steiltransport bei Schüttgütern und kleinteiligem Fördergut eingesetzt.
Zur seitlichen Begrenzung beim Transport von Schüttgütern werden Wellkantenprofile – häufig in Verbindung mit Querprofilen – eingesetzt.
Querkräfte können durch aufgeschweißte Längsprofile im Bereich des Tisches aufgefangen werden.

Profile sind in verschiedenen Formen und Abmessungen erhältlich.

 

Profil T20-U87 grün
Profil T20-U87 grün